Technische(r) Assistent/-in (m/w/d) für das Forschungsprojekt FraxGen in Vollzeit

Mitarbeit bei der Umsetzung des Forschungsvorhabens
Genetik und Züchtung der Esche (FraxGen)

Ziel des Teilprojekts am AWG ist die Auswahl, Charakterisierung und der Erhalt vitaler Plusbäume der Esche und deren Nach-kommenschaften sowie die Anwendung von Resistenzmarkern
Besetzungszeitpunkt
1. Januar 2021
Befristung
Die Stelle ist bis 31. Januar 2023 befristet.
Bewerbungsschluss
30. Oktober 2020
Unverbindliche Bewertung
Entgeltgruppe E7 TV-L
Vorstellungsgespräche sind in der Kalenderwoche 47 geplant
Kosten für Reisen zu den Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet

Bewerberkreis

Abgeschlossene Ausbildung als CTA, LTA, BTA oder vergleichbar

Aufgabenbeschreibung

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit

  • Durchführung molekulargenetischer Techniken
    • Extraktion genomischer DNA (manuell/automatisiert)
    • PCR und Agarosegelelektrophorese
    • Fragmentanalyse
    • Sequenzierung genomischer DNA (Sanger/NGS)
    • SNP-Genotypisierung
  • Durchführung von Ring-Tests
  • Auswahl, Analyse und Validierung von Resistenzmarkern
  • eigenständige Auswertung und Dokumentation
  • Mitarbeit am Qualitätsmanagement

Fachliche Anforderungen

  • Grundkenntnisse im Bereich Molekulargenetik
  • Erfahrungen mit molekulargenetischen Techniken erwünscht

Außerfachliche Anforderungen

  • Zuverlässigkeit, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Weitere Angaben

  • Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Das AWG fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben (Art. 7 Abs. 3 BayGlG).
    Auf Antrag erfolgt die Stellenvergabe unter Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten.
Teilzeitfähigkeit
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, soweit die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben durch Jobsharing gesichert ist.
Ansprechpartner am AWG
Dr. Barbara Fussi

barbara.fussi@awg.bayern.de

Bewerbungsunterlagen
vollständige Bewerbungsunterlagen (ohne Lichtbild) vorzugsweise im PDF-Format per E-Mail (max. Volumen: 5 MB) oder auch per Post

mit dem Betreff „Bewerbung als TA für das Projekt FraxGen“ an:

Bayerisches Amt für Waldgenetik
Forstamtsplatz 1
83317 Teisendorf

personal@awg.bayern.de

Stellenausschreibung zum Ausdrucken

finden Sie hier pdf 193 KB